VOR ORTUNTERLAGENHONORARE
BAUSCHAEDENSANIERUNGUMBAU
ARCHITEKTURBAURECHTKONTAKT
BAURECHT

Im Baugesetzbuch und der Landesbauordnung werden geregelt, wo, in welchem Umfang und zu welchem Zweck gebaut werden darf. Die für Neu- und Umbau-maßnahmen erforderliche Baugenehmigung ist häufig mit Auflagen verbunden.

Es ist daher dringend zu empfehlen, vor jedem ins Auge gefassten Neubau-, Umbau- oder Erweiterungswunsch prüfen zu lassen, unter welchen Voraussetzungen die Baumaßnahme genehmigungsfähig ist. Je nach Standort (z.B. Wasserschutzzone) können weitere Gesetze und Bestimmungen von Bedeutung sein.

Für unter Denkmalschutz stehende Gebäude ist zusätzlich das Denkmalschutzgesetz zu beachten.

Wir sind mit dem Bauplanungs- und Bauordnungsrecht vertraut und stehen Ihnen mit fachkundiger Beratung zur Verfügung.

Erfahren Sie mehr auf den folgenden Seiten: